6. Benefizgala SWISS SUPPLY CHAIN HALL OF FAME

am 22. September 2021 im Verkehrshaus der Schweiz.

 

Neu im Vorprogramm die Vernissage von "Logistik erleben!"

 

- Keine Eintrittstickets mehr erhältlich. Die Gala 2021 ist ausgebucht - 

 

Die Verkündigung und Aufnahmegala des 14. Mitgliedes, Roland Brack war - gemeinsam mit der postum-Aufnahme des 13. Mitgliedes Flugpionier Walter Mittelholzer - auf den 27. Mai 2020 geplant gewesen. Leider musste diese Feier aus Coronagründen verschoben werden. Wir haben aufgrund dieser einjährigen Wartezeit entschieden, für einmal eine Ausnahme zu machen und die im Januar 2020 erfolgte Wahl durch die 32-köpfige Fachjury vorab bekannt zu geben.

 

Die 6. Gala wird – so Corona will – nun am 22. September 2021 im traditionell würdigen Rahmen und erstmals im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern gefeiert. Dabei werden die Ehrungen und Aufnahmen von Walter Mittelholzer (postum) und Roland Brack zusammen mit überraschenden Gästen und Laudatoren feierlich vorgenommen. Im Vorprogramm findet neu ab 17.00 Uhr die ebenfalls verschobene "offizielle" Vernissage, die Einweihungsfeier der Ausstellung "Logistik erleben!" statt.

 

Die Partner und Gäste unterstützen mit ihrer Eventteilnahme die gemeinnützigen Projekte der Stiftung Logistik Schweiz. 2021 wird der Gewinn zu Gunsten der neuen Logistikausstellung «Logistik erleben!» ausgeschüttet. Dies findet seit Frühling 2020 im Verkehrshaus der Schweiz statt.  

 

Walter Mittelholzer

Roland Brack



 

Seit 2015 wurden mit 

 

Alfred Escher, Hansheinrich Zweifel, Alfred Waldis, Hans und Rolf Bertschi, Hans-Rudolf Haldimann, Adolf Ogi, Louis und Emile Jules Danzas, Helene und Peter Galliker sen. sowie Gottlieb Duttweiler

 

bisher zwölf Mitglieder aufgenommen.

Die Aufnahmefeier für die zwei neu gewählten Mitglieder 

Walter Mittelholzer (postum) und Roland Brack erfolgt voraussichtlich am 22. September 2021.