Logistik und Supply Chain hält die Welt in Bewegung

Logistik ist die ganzheitliche Planung, Steuerung, Koordination, Durchführung und Kontrolle aller unternehmensinternen und unternehmensübergreifenden Informations- und Güterflüsse. Supply Chain Management (SCM), wird übergeordnet als Sammelbegriff für die intelligente Planung und Steuerung von Wertschöpfungsketten verwendet.

 

 

Oder ganz einfach: Logistik sorgt für "die richtige Menge, zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, in der richtigen Qualität, zu den optimalen Kosten unter Einbezug des ideal dazu passenden Informationsflusses". Und dies auf allen Transportwegen wie Strasse, Schiene, Luft und über Wasser.   Nachhaltig.   Ressourcenschonend.   Umweltbewusst.

Menschen bewegen Ware. Berufe in der Logistik & SCM

Haben Sie das gewusst?

 

Täglich arbeiten Menschen für die Sicherstellung der Warenverfügbarkeit.  Schweizweit sind dies etwa 200'000 Personen direkt bei Logistikdienstleistern (Transporte Land/Luft/Wasser/Schiene; Spedition Export/Import/Zoll; Lagerlogistikdienste, Entsorgungen/Recycling), also knapp 2% aller Erwerbstätigen in der Schweiz.

Aber nicht nur hier.

 

 

Auch im Handel, der Industrie, aber auch in Verwaltungsbereichen sind "Logistiker" und "Supply Chain"-Fachkräfte für Teil- und Gesamtprozesse im Einkauf, der Produktion, der Lagerung, der Transporte oder für die Warenentsorgung tätig. Schätzungen gehen davon aus, dass jeder fünfte Beschäftige in der Schweiz direkt oder indirekt einem "Logistik-/SCM-Beruf" nachgeht, das heisst 1 Million Arbeitnehmer!

 


 

Die Swiss Supply Chain Hall of Fame und die Stiftung Logistik Schweiz haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesem wichtigen Aspekt für die Schweizer Wirtschaft Rechnung zu tragen. Das Ansehen der Schweizer Supply-Chain, Logistik- und Verkehrsszene wird gezielt gefördert und die berufliche Entwicklung von Menschen in diesen Branchen und Funktionen nachhaltig unterstützt.